Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2017:

 

1. und 2. Landespreis für GNW-Teams

 

Ein großer Erfolg für das GNW, ein ausgezeichnete Signal für die Leistungsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und das Niveau ihres Fremdsprachenunterricht und der Förderung, die sie dort bekommen: 10 Schülerinnen aus dem Jahrgang 10 sind im diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2017 mit Landespreisen prämiert worden:

Miriam Aldag, Bente Biesenthal, Svenja Dierks, Sophie Genz, Alina Heinrich und Carolina Mass aus der 10/1 haben mit einer englischsprachigen Arbeit mit dem Titel "Amnesia" den 2. Landespreis errungen, und Hannah Bruhn, Jenna Sophie Schöllhorn, Veronika Schuler und Alexander Baumgart aus den Klassen 10/3 und 10/4 schafften mit ihrer Arbeit "The Revenge of Social Networks" den 1. Landespreis.

Herzlichen Glückwunsch, auch an die beiden betreuenden Fachlehrkräfte Judith Schwarz und Anne Wulf!!

Die Preise wurden im Rahmen einer Feierstunde am Freitag (9.Juni 2017) im Forum des GNW vergeben. Ein ausführlicherer Bericht wird sicherlich noch erscheinen. Wir zeigen hier schon einmal die Bilder von der Preisverleihung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Jeanette Olbrich

Seite zuletzt geändert am 12.06.2017, 08:54 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Sprachenwettbewerb 2017

Bundesfinale Dresden

Weiterlesen


Jambo

Pfandflaschen für Tansania

Weiterlesen


Oberstufenbücher

Verkauf an Klasse 10

Weiterlesen


Klassenstufe 10:

Fahrt zur Ideen-Expo 2017

Weiterlesen


Klassenstufe 8:

Paten gesucht!

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Beratungslehrer


Frankreich



Vorgestern

DasEineLied-Konzert-6-2017



3 Tage und älter

DELF-AG


Schüleraustausch und Auslandsaufenthalt


Leistungsbewertung


Ziele und Inhalte des Unterrichts


Warum Französisch lernen?


Französisch am Gymnasium Neu Wulmstorf


Französisch