Bäserklassenkonzert 2019

 

Das Sommerkonzert der Bläserklassen ist wie immer beeindruckend.

 

 

Beeindruckend sind die Fortschritte der Musiker aus der 5/1, die erst  ein Jahr ihr Instrument spielen. In diesem Jahr fanden sie zu einer Gruppe zusammen, die im Metrum und in der Dynamik aufmerksam den Dirigierzeichen von Frau Jegminat folgten. Was sich so einfach anhört, ist durchaus ein Lernprozess, denn so mancher der Schüler hat gern sein eigenes Tempo und ordnet sich nicht immer gerne anderen unter. In der Musik funktioniert das nicht, da ist Einheitlichkeit wünschenswert!

 

 

Im Wechsel von Solobeiträgen und Orchestermusik war die Vorstellung der 5/1 kurzweilig und abwechslungsreich anzuhören. 
Dass die Klasse nun gut aufeinander hören kann, bewiesen die mehrstimmigen Stücke, bei denen einzelne Orchestergruppen pausieren müssen oder auch in ganz anderen Rhythmen die Melodie begleiten.

 

 

Den beiden Moderatoren Tessa und Kerem, die zum ersten Mal vor einem so großen Publikum sprachen,  gelang eine gute Moderation.

 

Nach der Pause übernahm Herr Hink die Leitung und präsentierte mit seiner 7/1 ein buntes und anspruchsvolles Programm. Diese Bläserklasse war etwas Besonderes, denn sechs Schüler und Schülerinnen  sangen, anstatt im Orchester zu spielen. In Zusammenarbeit mit der Gesangslehrerin Julia Bielinski erweiterten sie so das klangliche Spektrum einer Bläserklasse. Die immer wieder gerne vorgetragenen Musicaltitel ergaben mit den gesungenen Texten eine schöne Wirkung, erwähnenswert ist hier die von Herrn Hink zum Teil neu arrangierte Fassung zu „You´ll be in my heart“ von Phil Collins.

 

Auch der  bekannte Song „Living on a prayer“ von Bon Jovi wurde auf die besonderen Ensemble-Bedingungen der 7/1 von Herrn Hink maßgeschneidert arrangiert und überzeugend dargeboten. 

 

 

Nach mehreren Zugaben, in denen denn auch die alten Repertoirestücke noch einmal erklangen wie  `“All about that Bass“ , nach vielen Umarmungen und dem Austausch von Blumen musste sich die Gruppe dann doch trennen.

 

Aber wir freuen uns auf die nächste Runde Musik in den AGs, denn einige der Instrumentalisten werden in unseren AGs weiterspielen und wir können sie auf den nächsten Konzerten hören!

 

 

Ein Dank geht an dieser Stelle auch an die Instrumentallehrer unserer Bläserklassenschüler, auch durch die Arbeit der Lehrer der Musikschule Lepel sind diese Leistungen der Schüler und Schülerinnen möglich geworden.

                                                                     

Kirsten Jegminat

Seite zuletzt geändert am 03.07.2019, 16:52 Uhr von Sascha Sobkowiak
 

Das Neueste

Neue Stundenpläne

Ab 03.06.2019 gelten für alle Klassen neue Stundenpläne. Es gab kurzfristige Änderungen!

Weiterlesen


Anmeldungen

Anmeldung der künftigen Fünftklässler/innen am 6. und 7. Mai.

Weiterlesen


Änderungen in einigen Stundenplänen

Gültig für die Klassen 5/5, 6/2, 6/4, 8/2, 8/3, 8/4, 9/4 und 10/1 ab 01.04.19.

Weiterlesen


Stundenplan

Die Stundenpläne für die 5/3, 9/4 und die 10/1 haben sich wieder geändert.

Weiterlesen



Schulverein

Logowettbewerb

Der Schulverein führt einen Logowettbewerb durch

Weiterlesen


Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Wir unterstützen das Tastschreiben

Der Schulverein fördert den Tastschreibkurs

Weiterlesen


Theater AG

Der Schulverein unterstützt die Theater AG

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Abientlassung 2019


Vollversammlung 2019


Startseite


Verleihung - Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage


Schuften für den Frieden 2019


Exkursionstag 2019


Bläserklassenkonzert 2019


Kollegen-Abschied 2019


Seminarfach


Seminarfach - Semesterfolge G9: Themen, Schwerpunkte und Kursmaterial für G9 (gültig ab Schuljahr 2019/2020)


Seminarfach - Leistungsbewertung G9: Gewichtung der Leistungsbewertung für G9 (gültig ab Schuljahr 2019/2020)


Seminarfach - Leistungsbewertung: Kriterien