Tansaniatag - 5. Jg.

 

 

Am diesjährigen Tansaniatag für die fünften Klassen wurde erstmalig ein Stationen-Lauf rund um Neu Wulmstorf herum durchgeführt. Damit sollte den Schülerinnen und Schülern nahegebracht werden, dass die SchülerInnen unserer Partnerschule in Muleba oft täglich einen kilometerlangen Fußmarsch zur Schule zurücklegen.

 

Begonnen wurde der Tag um 8 mit einer Einführung im Forum, wo die Fünftklässler etwas über den frühmorgendlichen Fahnenappell an der Kishoju High School erfuhren und in einer kurzen Video-Sequenz einen digitalen Rundgang durch unsere Partnerschule erleben konnten.

 

Anschließend gingen die ersten Gruppen los, währen die anderen noch Rätsel und Fragen zu Tansania lösen durften.

 

Auf den sechs Stationen rund um Neu Wulmstorf konnten die SchülerInnen unter anderem Dinge auf dem Kopf transportieren, sich in Massai-Manier schminken lassen, ostafrikanische Steinspiele kennenlernen oder die Lehre von tansanischen Märchen herausfinden. Wenn eine Station erfolgreich absolviert war, gab es einen Haken auf einer Stationen-Karte.

 

Das Wetter war zwar im Vergleich zu den vorherigen Tagen recht kühl, und es gab teilweise Stau an den Stationen, alles in allem haben die Schüler aber sehr motiviert und aktiv mitgemacht. Außerdem war auch das Warten eine durchaus tansanische Erfahrung, denn es gehört dort viel mehr zum Alltag als hier und wird überhaupt nicht als schlimm empfunden. Polepole (langsam…), ist ein gängiges Wort in Suaheli, das sich unsere Gesellschaft auch mehr auf die Fahnen schreiben sollte. 

 

Nachdem alle sechs Stationen absolviert waren, konnten die SchülerInnen in der Schule Ugali probieren, eine Speise aus Maisgries, die in Tansania ein sehr gängiges Gericht darstellt. Nicht alle SchülerInnen waren angetan, einige haben aber ordentlich zugelangt und sogar noch etwas in ihre Brotdosen für zu Hause gefüllt.

 

Anschließend bearbeiteten die SchülerInnen noch ein Quiz, bei dem sie keine elektronischen Hilfsmittel verwenden durften, und nach der 5. Stunde war dann Schluss.

 

Zwar haben sich nicht alle SchülerInnen gleichermaßen auf den Tag eingelassen; insgesamt haben aber ganz sicher alle etwas über Tansania mitgenommen und festgestellt, dass sie im Vergleich zu den tansanischen SchülerInnen doch wenig auszustehen haben.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken, ohne die dieser Tag nicht möglich gewesen wäre, insbesondere bei der Tansania-Ag, der 11.4 und der 9.4, aber auch bei Kolleginnen und Kollegen, die die Kochaktion und den Rundgang mit überwacht haben.  

 

Okka Wrede

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 01.07.2019, 15:32 Uhr von Sascha Sobkowiak
 

Das Neueste

Aktualisierte Stundenpläne

Ab  02.09.2019 gelten für viele Klassen aktualisierte Stundenpläne!

Weiterlesen


Neue Stundenpläne

Ab 03.06.2019 gelten für alle Klassen neue Stundenpläne. Es gab kurzfristige Änderungen!

Weiterlesen


Anmeldungen

Anmeldung der künftigen Fünftklässler/innen am 6. und 7. Mai.

Weiterlesen


Änderungen in einigen Stundenplänen

Gültig für die Klassen 5/5, 6/2, 6/4, 8/2, 8/3, 8/4, 9/4 und 10/1 ab 01.04.19.

Weiterlesen



Schulverein

Vorstandsposten zu vergeben

Der Vorstand des Schulvereins sucht ein neues Vorstandsmitglied

Weiterlesen


Logowettbewerb

Der Schulverein führt einen Logowettbewerb durch

Weiterlesen


Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Wir unterstützen das Tastschreiben

Der Schulverein fördert den Tastschreibkurs

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Startseite


Stundenplan


Einladung Jahreshauptversammlung - Schulverein


Schulelternrat


Einladung zum 25.09.2019


Termine Schulelternrat


Stellenausschreibung Schulvorstand SER


Stellenausschreibung Schulverein


Regelungen und Beschlüsse


Mathematikkollegium


Schulinterne Stoffverteilung


Abientlassung 2019