Verleihung – Schule ohne Rassismus –

Schule mit Courage

 

Selbstverpflichtung des Gymnasium Neu Wulmstorf zu einer „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

 

 

Wie wollen wir im Land der Vielfalt zusammenleben?
 

Junge Menschen stellen sich mehr denn je diese Frage in ihrem Schulalltag und suchen nach solidarischen Antworten. „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ ist ein Projekt von und für Schüler und Schülerinnen. Es bietet ihnen die Möglichkeit, die Gemeinschaft an ihrer Schule aktiv mitzugestalten und bürgerschaftliches Engagement zu entwickeln  - und genau das wollen wir als Schule. 

 

Das Projekt wendet sich gegen alle Ideologien der Ungleichwertigkeit. Es beschäftigt sich deshalb gleichermaßen mit Diskriminierungen, aufgrund der Religion oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, körperlicher Merkmale, der politischen Weltanschauung oder der sexuellen Orientierung.

 

 

 

Das Projekt und unser Pate:

 

Auf Initiative der Schülervertretung haben sich weit mehr als die, für die Aufnahme in das Projekt, erforderlichen 70% der Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer am Gymnasium Neu Wulmstorf in einer Unterschriftenaktion gegen Diskriminierung und Rassismus ausgesprochen. Somit wurde die Schule heute am 19. Juni 2019 feierlich mit dem Siegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet.

 

Den prominenten Rahmen der Veranstaltung im GNW-Forum bildete neben Martin Wöckener als Vertreter des Niedersächsischen Kultusministeriums und Ortsbürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, der vom Sechserrat auserwählte Courage-Pate Patrick Esume.

 

Patrick Esume, Sohn eines nigerianischen Vaters und einer gebürtigen Hamburgerin, ist bekannt als American-Football-Trainer, ehemaliger Spieler, TV-Moderator und Buchautor.

 

 

Als Pate setzt sich Esume nun öffentlich für das Anliegen der Schülerinnen und Schüler ein und unterstützt diese in ihrem Engagement für das Projekt.

 

„Als ich die Anfrage von den Schülern des Gymnasium Neu Wulmstorfs bekam, habe ich keinen Moment gezögert, sie in Zukunft bei ihrem Engagement gegen Diskriminierung und Rassismus als Pate zu unterstützen.“

 

 

 

Verleihung:

 

Nach einem musikalischen Beitrag der GNW-Band-AG, welche die Vollversammlung in der Folge noch mit zwei weiteren Auftritten bereicherte, hieß Schulleiter Jörg Berthold die Gäste sowie die Schülerinnen und Schüler unter großem Applaus willkommen und beglückwünschte diese, dass sie sich nun ab sofort für dieses so wichtige Projekt stark machen werden.

 

 

 

 

Im Anschluss unterstrich Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig in seiner Rede die Bedeutsamkeit dieses Projektes und betonte seine Begeisterung für das ehrenwerte Anliegen der Schüler. 

 

 

Schulsprecher Pelle Wilhelm erklärte in seinen Worten an die Schülerschaft die Aktualität sowie Gründe für die Dringlichkeit bei der Unterstützung eines solchen Projektes, ehe er schließlich den Paten Patrick Esume vorstellte.

 

 

 

 

In seiner Ansprache begeisterte Esume schließlich von der ersten Sekunde die Schülerinnen und Schüler mit seinem lockeren Mundwerk und seiner witzigen Art. Auch er betonte wie begeistert er vom Engagement der Schüler sei und wie wichtig es heutzutage ist, Courage zu zeigen. 

 

"Ob ihr Braun, Weiß, Grün oder Gelb seid, das macht euch nicht aus. Euer Körper ist nur das Vehikel für das was ihr wirklich seid." 

 

Mit Zitaten wie diesen schaffte es Esume, die Schülerinnen und Schüler zu überzeugen und zu inspirieren. 

 

Großen Applaus erntete der Courage-Pate, als er seine deutlich kritischen Ansichten zu Parteien mit rassistischem Gedankengut betonte. 

 

"In dem rassistische Parteien sagen, du bist nur das was du von außen bist, wollen sie euch mit Rassismus die Menschlichkeit absprechen."

 

 

 

 

 

Im Anschluss stellte sich Esume auf der Bühne im Interview den Fragen von Schulsprecherin Lotta Hoffmann. Darin riet er den Schülerinnen und Schülern, sich auch schon in jungen Jahren politisch zu engagieren und für seine Ideale einzustehen. 

 

"Ihr seid die Zukunft und die Zukunft ist jetzt. Also sollten wir (die Erwachsenen) auch auf euch hören."

 

In einem von der Schülerschaft produzierten Film zum Thema Rassismus und Courage, kamen schließlich einige GNW-Schülerinnen und Schüler zu Wort, in dem sie in besonderer Weise die Werte ihrer Schule vertraten. 

 

 

Zum Abschluss überreichte schließlich Martin Wöckener als Stellvertreter des Niedersächsischen Kultusministeriums das Siegel "Schule mit Courage - Schule gegen Rassismus" symbolisch an den Sechserrat.

 

Das Gymnasium Neu Wulmstorf ist stolz darauf, nun ein Teil dieses Projektes zu sein. Jetzt sind alle Beteiligten aufgefordert, das Motto auch weiterhin mit Leben zu füllen.

 

 

 

 

Anmerkung:

 

Ein kleines Highlight wartete im Anschluss der Vollversammlung noch auf die Klasse 10/4. Denn der „Coach“ Esume nahm sich nicht nur ausgiebig Zeit für die zahlreichen Autogrammwünsche der Schülerschaft, sonder ließ es sich nicht nehmen Herrn Sobkowiak in den Sportunterricht zu begleiten, wo er den Schülerinnen und Schülern aus berufenem Munde noch ein paar Tipps zum Thema Wurf- und Fangtechnik mit einem Football mit auf dem Weg gab. Ein Erlebnis, was so manch Footballbegeisterter Schüler so schnell wohl nicht vergessen wird.

 

 

(Fotos: Jeanette Olbrich und S. Sobkowiak)

 

(Text: P Wilhelm und S.Sobkowiak)

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 03.07.2019, 18:55 Uhr von Sascha Sobkowiak
 

Das Neueste

Aktualisierte Stundenpläne

Ab  02.09.2019 gelten für viele Klassen aktualisierte Stundenpläne!

Weiterlesen


Neue Stundenpläne

Ab 03.06.2019 gelten für alle Klassen neue Stundenpläne. Es gab kurzfristige Änderungen!

Weiterlesen


Anmeldungen

Anmeldung der künftigen Fünftklässler/innen am 6. und 7. Mai.

Weiterlesen


Änderungen in einigen Stundenplänen

Gültig für die Klassen 5/5, 6/2, 6/4, 8/2, 8/3, 8/4, 9/4 und 10/1 ab 01.04.19.

Weiterlesen



Schulverein

Vorstandsposten zu vergeben

Der Vorstand des Schulvereins sucht ein neues Vorstandsmitglied

Weiterlesen


Logowettbewerb

Der Schulverein führt einen Logowettbewerb durch

Weiterlesen


Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Wir unterstützen das Tastschreiben

Der Schulverein fördert den Tastschreibkurs

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Startseite


Stundenplan


Einladung Jahreshauptversammlung - Schulverein


Schulelternrat


Einladung zum 25.09.2019


Termine Schulelternrat


Stellenausschreibung Schulvorstand SER


Stellenausschreibung Schulverein


Regelungen und Beschlüsse


Mathematikkollegium


Schulinterne Stoffverteilung


Abientlassung 2019