Hastings 2013

 

 

Tag 1 (die Anreise):

 

Die geplante Abfahrtszeit war für 05:30 am Sonntag morgen geplant und wurde, nachdem sich alle von ihren Eltern verabschiedet hatten, auch ungefähr eingehalten. Es war eine sehr ruhige Stimmung im Bus, da die meisten noch im Tiefschlaf waren und noch nicht wirklich wach waren. Nach etwa 3 Stunden haben wir den ersten Stopp gemacht und durften uns die Beine vertreten. Bei dieser Gelegenheit wurde auch gleich unser Busfahrer gewechselt, wir waren von nun an unter der Leitung von Harald, der uns auch den Rest der Woche von A nach B brachte. Er hat sich erst einmal vorgestellt und uns dann noch einmal die wichtigsten "Busregeln" erklärt. Dann sind wir weiter gefahren und von nun haben wir etwa alle zwei Stunden eine kleine Pause gemacht.

 

 

Als wir dann gegen acht Uhr Ortszeit in Hastings angekommen waren und von den Gastfamilien abgeholt wurden, ging das große Rätseltaten los, wer wohl in welche Familie kommt und wie die wohl so drauf sind. Dann wurden wir einer nach dem anderen aufgerufen und durften nun alle in unsere Familien.

 


   

Dienstag - Der erste Tag in London

 

 

 

 

Um 7:30 Uhr hat Harry, unser stets freundlicher Busfahrer, uns in Hastings von unseren Haltestellen abgeholt und wir machten uns auf die zweistündige Fahrt nach London auf. Da wir zu früh in London ankamen, hatten wir noch genügend Zeit, uns einige Referate zum Thema "London" anzuhören. Um 11 Uhr begann die Stadtrundfahrt mit unserem Guide Tim, der uns trotz des vielen Verkehrs auf Londons Straßen und dem typischen Regenwetter gut gelaunt an die Sehenswürdigkeiten heranführte. Dazu gehörten zum Beispiel Big Ben, Westminster Abbey, London Eye und die Tower Bridge, an der wir den einzigen Fotostopp gemacht haben. Anschließend sind wir mit der Tube (U-Bahn) in die Oxfordstreet gefahren, wo wir eine Stunde Freizeit hatten. Zu guter Letzt ging es noch zu Shakespeares Globe Theater, wo wir einen Workshop zum Thema Schauspielen durchgeführt haben. Erschöpft ging es nun auf den Heimweg nach Hastings.

 

 

 



 

 

Mittwoch - Canterbury

 

 

 

 

Unsere Abfahrt war um 8:00­ Uhr in Hastings an unseren Bushaltestellen. Wir machten uns nun auf den Weg in Richtung Canterbury. Dort hat uns um 11:30 Uhr ein Guide durch die Altstadt und um die Kathedrale geführt. Bis 14:30 Uhr hatten wir nun Freizeit und konnten die kleinen Läden und Geschäfte erkunden. Erneut trafen wir uns vor der Kathedrale und starteten eine Audio-Tour durch die Canterbury Cathedral. Um 16:30 Uhr hat uns Harry wieder mit dem Bus abgeholt und wir erreichten Hastings um etwa 18:30 Uhr und konnten dann mit unseren Gastfamilien Abendbrot essen.

 

 

 

 

Donnerstag & Freitag: Hier als PDF

Seite zuletzt geändert am 30.05.2013, 09:59 Uhr von Ralph Werner-Dralle
 

Das Neueste

Stundenpläne ab 02.03.2020

Ab 02. März 2020 gelten für viele Klassen neue Stundenpläne!

Weiterlesen


Neue Stundenpläne

Neue Stundenpläne ab 05.02.2020.

Weiterlesen


Stundenpläne ab 07.01.2020

Neue Stundenpläne für einige Klassen.

Weiterlesen


Neue Stundenpläne

Gültig ab 21.10.2019!

Weiterlesen



Schulverein

Vorstandsposten zu vergeben

Der Vorstand des Schulvereins sucht ein neues Vorstandsmitglied

Weiterlesen


Logowettbewerb

Der Schulverein führt einen Logowettbewerb durch

Weiterlesen


Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Wir unterstützen das Tastschreiben

Der Schulverein fördert den Tastschreibkurs

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Schulkleidung


Startseite


Stundenplan


Einladung Jahreshauptversammlung - Schulverein


Schulelternrat


Einladung zum 25.09.2019


Termine Schulelternrat


Stellenausschreibung Schulvorstand SER


Stellenausschreibung Schulverein


Regelungen und Beschlüsse


Mathematikkollegium


Schulinterne Stoffverteilung