Kreatives aus dem Englischunterricht der Oberstufe

 

Im Rahmen des Englischunterrichts in der 12. Klasse haben wir, der Leistungskurs von Frau Wulf, uns mit dem Roman To Kill a Mockingbird von Harper Lee auseinandergesetzt.
To Kill a Mockingbird, zu Deutsch Wer die Nachtigall stört, spielt während der Great Depression zu Beginn der 1930er Jahre in Alabama (USA) und handelt von Jem und Scout, den Kindern des angesehenen Anwalts Atticus Finch.

 

Im Mittelpunkt des Romans steht die Gerichtsverhandlung gegen den Schwarzen Tom Robinson. Atticus Finch übernimmt seine Verteidigung und kämpft für die Gleichheit aller Menschen. In einer von Rassismus und Diskriminierung geprägten Gesellschaft bleibt Tom jedoch ein fairer Prozess versagt. Atticus' Engagement und Ehrgeiz werden ihm im Verlaufe des Buches zum Verhängnis und auch seine Kinder bleiben davon nicht verschont.

 

Um die letzten Unterrichtsstunden nach zahlreichen Analysen etwas kreativer zu gestalten, hatten wir die Möglichkeit, uns zwischen drei verschiedenen Aufgabentypen zu entscheiden. Für die künstlerisch Begabten unter uns war der Comic Strip, in dem der in dem Buch thematisierte Mordversuch dargestellt werden sollte, die richtige Aufgabe. Wer allerdings eher sein schauspielerisches Talent unter Beweis stellen wollte, konnte dies mit der ersten Aufgabe erreichen und eine Szene aus dem Buch möglichst realistisch nachstellen. Wem kreatives Schreiben am meisten lag, entschied sich für die dritte Aufgabe. Diese mündete in einem Radiointerview.

 

Paula H., Julia K., Kim M.

 

 

 

Hier ein Blick in die Gruppen und auf die Ergebnisse: 

 

 

 

Comic Strip

 

Im Rahmen des Englisch LKs von Frau Wulf sollten wir die Szene des Buches darstellen, in der Bob Ewell Scout und Jem verfolgt, angreift und von Boo Radley getötet wird. Diese Szene sollten wir dann in 6 Teile aufteilen und auf Plakate zeichnen. Anschließend überlegten wir uns noch Überschriften für die einzelnen Abschnitte. Dabei versuchten wir, die Überschriften möglichst lustig zu gestalten, z.B. The Walking Ham in Anlehnung an die bekannte TV-Serie The Walking Dead.

 

Das erste Bild zeigt, wie Jem Scout nach der Aufführung abholt und die beiden sich auf den Weg nach Hause machen. Auf dem zweiten Bild sieht man aus der Perspektive von Bob Ewell, der die beiden verfolgt, wie sie den Weg entlang gehen. Das dritte Bild zeigt, wie Scout Bob Ewell angreift, während Jem bewusstlos am Boden liegt. Auf dem vierten Bild taucht Boo Radley auf, der die Kinder rettet und Bob Ewell tötet. Der anfangs gefürchtete Boo Radley wird zum Helden bzw. Retter in der Not. Im fünften Bild trägt Boo Jem nach der Attacke nach Hause. Scout läuft hinterher. Im sechsten Bild sieht man, wie Boo Jem über die Türschwelle trägt. Währenddessen guckt der Vater, Atticus, entsetzt hinter den beiden her. Alexandra hingegen lenkt ihre Aufmerksamkeit eher auf Scout.

 

 

 

 

Diese Darstellung entspricht unseren Vorstellungen davon, wie die Szene abgelaufen sein könnte.

 

Fabia D., Alea Z., Lena W., Jarik v.R. und Merle M.
 

 

 

To Kill A Mockingbird (Short Film)

 

Im Rahmen unseres Englischleistungskurses bei Frau Wulf haben wir uns mit dem Bestsellerroman To Kill A Mockingbird von Harper Lee beschäftigt. Der Roman spielt in den 1930er Jahren in Alabama, USA. Das kleine Mädchen Scout Finch macht Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung, als ihr Vater (Atticus Finch) vor Gericht einen zu Unrecht angeklagten schwarzen Mann (Tom Robinson) verteidigt.

 

Besonders in einer Szene kommt sie mit dem vorherrschenden Rassismus in Kontakt. Sie

 

beobachtet mit ihrem Bruder (Jem) und dessen besten Freund (Dill), wie eine gewaltbereite Meute sich aufmacht, um Tom Robinson, der sich in Untersuchungshaft befindet, noch vor seinem Gerichtstermin zu töten. Atticus, der dies schon geahnt hatte, hält vor dem Gefängnis Wache und wird dementsprechend von der Meute bedroht.

 

Diese Szene haben wir in einem kurzen Video versucht darzustellen. Um dies so realistisch wie möglich zu zeigen, haben wir uns u.a. bezüglich unserer Kleidung an den damaligen Verhältnissen orientiert und unsere Sprache den handelnden Charakteren angepasst. Die verwendeten Ausdrücke sollen dabei niemanden diskriminieren, sondern dienen ausschließlich der authentischen Darstellung dieser Szene.

 

HIER kommt ihr zu unserem Clip:

 

Lena B., Marlene C., Jordan F., Nina H., Joline M., Lasse P., Emilie S. und Lisa T.

 

 

 

Radio Broadcast

 

Unsere Aufgabe war es, einen Nachrichtenbeitrag für eine Radiosendung über ein Kapitel des Buches zu erstellen. Der Broadcast behandelt die Erschießung eines tollwütigen Hundes, Tim Johnson, durch einen der Hauptcharaktere, Atticus Finch.
Während des Beitrages wurden unterschiedliche Personen zu dem Vorfall interviewt. Zum einen der Schütze, Atticus Finch, und der sogenannte switchboard operator, Eula May. Ein switchboard operator war zu der Zeit dafür zuständig, dass ein Anrufer mit seinem Ziel verbunden wird und in dieser Situation war Eula May dafür verantwortlich, die Bewohner der Straße bzgl. der drohenden Gefahr zu alarmieren. Weitere in unserem Beitrag vorkommende Personen sind der Radiomoderator, der den Beitrag einleitet und beendet und ein Journalist, der die Interviews führt. Wir haben uns für diese Form des Beitrags entschieden, da diese unserer Meinung nach am besten geeignet ist, um die vorliegende Situation und die daraus resultierenden Entscheidungen einem Hörer nahezubringen, der mit der Situation nicht vertraut ist. Dies ist der Normalfall, wenn ein Nachrichtenbeitrag im Radio sich auf eine Situation bezieht, welche nur eine kleine Personengruppe betroffen hat.

 

Hier geht es zu unserem Beitrag:

 

Nick S. (Moderator), Mario K. (Journalist), Martin Z. (Atticus) und Leonie E. (Eula May) 

Seite zuletzt geändert am 28.02.2018, 14:59 Uhr von Sascha Sobkowiak
 

Das Neueste

Projekttag am 6. November

Die Jahrgänge 5 - 11 bereiten am 6.11. den diesjährigen Weihnachtsbasar vor.

Weiterlesen


Verlassen des Schulgeländes

Das Verlassen des Schulgeländes während des Schultags ist für die Jahrgänge 5 -10 nicht erlaubt!

Weiterlesen


Stundenplanänderungen

Neue Stundenpläne ab 15.10.2018!

Weiterlesen


Drehscheibe

Bis auf weiteres keine Benutzung der Drehscheibe für Jahrgang 5!

Weiterlesen



Schulverein

Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Erste-Hilfe-Kurs

Schulverein unterstützt die 1. Hilfeausbildung

Weiterlesen


Partnerschaft mit der HASPA

Die HASPA spendet ein digitales Schwarze Brett für das Gymnasium Neu Wulmstorf

Weiterlesen


Schülerkalender

Schulverein und Schülerkalender ein eingespieltes Team

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite


Weihnachtskonzert 2018


DELF-Absolventen 2018



Vorgestern

Schulelternrat


SER Mitglieder 2018-2019



3 Tage und älter

Exkursion HSV 9/2 - 2018


Stellenausschreibung Schulverein


GNW-Weihnachtskonzert 2018


GNW-Weihnachtsbasar


Es weihnachtet am GNW


Politikfahrt - Berlin - 2018


Einladung zum GNW-Weihnachtsbasar