Ausflug zur Wasserskianlage in Harburg am 09.Mai 2018

 

 

Wir, Schüler und Schülerinnen aus dem 11. Jahrgang und Frau Schur-Gieselberg, sind am 09.Mai 2018 mit dem Kurs „Rollen und Gleiten“ zur Wasserskianlage in Hamburg-Harburg gefahren. 

 

Vom Bahnhof Neu Wulmstorf sind wir mit der S-Bahn zum Bahnhof Harburg gefahren und dort ausgestiegen, wenn man denn nicht fast durch eine nette und anregende Unterhaltung vergisst auszusteigen. Von dort aus sind wir mit einem zuvorkommenden Busfahrer weitergefahren, der uns noch an einer roten Ampel hat einsteigen lassen. Nach einem weiteren kleinen Fußmarsch sind wir dann auch schon an der Wasserskianlage angekommen.

 

Dort mussten wir dann unser Badezeug und den Neoprenanzug anziehen und nach einer kleinen und keineswegs langweiligen Einweisung konnte es auch schon losgehen, wenn da nicht die lange Warteschlange gewesen wäre. Denn bei strahlendem Sonnenschein und 29°C war die Wasserskianlage sehr gut besucht, sodass man 30-40 andere Wasserskiläufer und Wakeboarder abwarten musste, bis man selber an der Reihe war. Die Wartezeit betrug also bestimmt 10-15 Minuten, sodass die Vorfreude immer weiter stieg und man sich sehr ärgerte, wenn man den Start nicht geschafft hatte und sich direkt wieder anstellen musste. 

Der erste Start aber lief bei vielen schon sehr gut, sodass man schnell auch ein paar Meter fahren konnte. Das Fahren hat sehr viel Spaß gebracht und als dann der Moment des Hinfallens kam, war das halb so schlimm, weil der Ehrgeiz, es beim nächsten Mal besser zu machen, groß genug war. Knifflig waren zu Anfang auch die Kurven, doch nach wiederholtem Starten bekam man dann auch schnell die Kurve. 

 

Während einige SchülerInnen hin und wieder noch ins Wasser fielen, haben es sogar andere SchülerInnen geschafft, sich einige Runden über dem Wasser zu halten. Durch die lange Wartezeit konnte man aber auch gut die anderen MitschülerInnen anfeuern und die fortgeschrittenen Wasserskiläufer und Wakeboarder mit ihren Tricks bestaunen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein spannender und aufregender Tag war mit viel Spaß und neuen Erfahrungen. Das einzig Negative an der Sache: es war viel zu kurz! In den zwei Stunden konnten jeder insgesamt nur ungefähr vier Mal fahren. Deshalb freuen wir uns umso mehr, wenn wir das nächste Mal zur Wasserskianlage fahren.

 

Rebekka Heicke (11. Jg.)

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite zuletzt geändert am 02.06.2018, 13:55 Uhr von Sascha Sobkowiak
 

Das Neueste

Entlassung der Abiturient/inn/en

Beginn um 17 Uhr

Weiterlesen


Ausnahmen bei "HITZEFREI"

Wichtiger Hinweis

Weiterlesen


Stundenpläne aktualisiert

Mit dem heutigen Tag tritt eine größere Stundenplanänderung inkraft.

Weiterlesen


Stundenplanänderung 9/1

Direkt nach den Osterferien wird es für die 9/1 eine kleine Stundenplanänderung geben.

Weiterlesen



Schulverein

Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Partnerschaft mit der HASPA

Die HASPA spendet ein digitales Schwarze Brett für das Gymnasium Neu Wulmstorf

Weiterlesen


Schülerkalender

Schulverein und Schülerkalender ein eingespieltes Team

Weiterlesen


Young Americans

Der Schulverein unterstützt das Projekt Young Americans. Jetzt anmelden.

Weiterlesen



Aktualisiert

Heute

Startseite


Informatik-AG


Ergebnisse der AG Body Science


Kanu-Fahrt 2018



3 Tage und älter

Vorlesewettbewerb 5. Jg. - 2018


Vorlesewettbewerb 6. Jg. - 2018


Tansaniatag-5.Jg. - 2018


Seminarfach - Semesterfolge G8: Themenübersicht, Kursmaterial und Leistungsbewertung (noch gültig bis zum Abitur 2019)


Seminarfach - Semesterfolge G9: Themen, Schwerpunkte und Kursmaterial für G9 (gültig ab Schuljahr 2019/2020)


Seminarfach - Leistungsbewertung G9: Gewichtung der Leistungsbewertung für G9 (gültig ab Schuljahr 2019/2020)


Seminarfach - Leistungsbewertung: Kriterien


Mathematik-Unterricht hautnah