JtfO-Bezirksentscheid HaBa 2019

 

Jugend trainiert für Olympia – 3 Bezirksentscheide im Handball – 1 Bezirksmeister am Gymnasium Neu Wulmstorf

 

 

Alle drei gemeldeten Mannschaften hatten sich nach den Kreisentscheiden im Dezember auch bei den Kreisgruppenentscheiden erfolgreich als erste für den Bezirksentscheid qualifiziert.


Diese fanden letzte Woche statt. Die Mädchen der WK III spielten bei uns in eigener Halle um das Weiterkommen zu den niedersächsischen Wettkämpfen. Sie zeigten bei zwei Siegen starke Leistungen. Im letzten Spiel gegen das Aue-Geest-Gymnasium aus Harsefeld trafen sie aber auf eine gut eingespielte Mannschaft, die schließlich das Turnier gewann, so dass unsere Mädchen den 2. Platz belegten.

 

Die Mädchen der WK II starteten am Freitag gleich gegen die favorisierte Mannschaft des Gymnasiums Buxtehude Süd. Hier saß der Bundesligatrainer des BSV auf der Bank. Leider konnten unsere noch im Kreisentscheid stark spielende Mannschaft nicht überzeugen und verlor das Spiel. Irgendwie kam die Mannschaft auch in den folgenden Spielen nicht so gut ins Spiel, so dass sie insgesamt den 4. Platz belegten.

 

Der Bezirksentscheid für die Jungen der WK II fand ebenfalls am Freitag in Buxtehude statt. Nachdem die Jungen im Dezember in Winsen eine wahnsinnige Mannschaftsleistung gezeigt hatten, bei der auch der Ausfall verletzter Leistungsträger kompensiert werden konnte, knüpften sie am Freitag an diese Leistungen an. Konzentriert agierten sie sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Im Tor wurde sogar ein etwas blutiger Einsatz mit einem Sieg mit zwei Toren Vorsprung im ersten Spiel belohnt. Das zweite Spiel war die Wiederholung einer sehr engen Begegnung beim Kreisgruppenentscheid gegen das Gymnasium aus Soltau. Dieses Mal kam es zu einem Unentschieden, so dass klar war, dass es im letzten Spiel gegen das Athenaeum aus Stade auf das Torverhältnis ankommen würde. Bereits drei Tore Vorsprung hätten für den Turniersieg ausgereicht. Mit dem 18:10 war dieser erreicht. Hervorzuheben ist hierbei die mannschaftliche Leistung, wie sie bei allen Turnieren zusammengespielt haben.
Herzlichen Glückwunsch an Finn, Luca, Jakob, Lasse, Levy, Felix, Alexander, Raik, Marc, Adrian, Hannes, Tarek und Henry. Ein Dankeschön geht außerdem an den Hollenstedter Vereinstrainer Lukas, der die Mannschaft betreut und auch trainiert hat.
Jetzt darf die Mannschaft am 13.3. bei den niedersächsischen Meisterschaften starten, für die wir ihnen viel Glück und Erfolg wünschen.

 

S. Kinz

 

 

Seite zuletzt geändert am 12.02.2019, 13:17 Uhr von Sascha Sobkowiak
 

Das Neueste

Stundenplan

Die Stundenpläne für die 5/3, 9/4 und die 10/1 haben sich wieder geändert.

Weiterlesen


Kleinere Änderungen in den Stundenplänen

Für die Klassen 5/3, 5/5, 6/3, 6/4, 7/1, 7/4, 8/3, 9/3, 9/4, 10/1 und 10/4.

Weiterlesen


Stundenplanänderungen

Für die Klassen 7/4 und 9/2 ab 04.03.19.

Weiterlesen


Neue Stundenpläne!

Es gibt neue Stundenpläne ab Anfang Februar!

Weiterlesen



Schulverein

Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Wir unterstützen das Tastschreiben

Der Schulverein fördert den Tastschreibkurs

Weiterlesen


Theater AG

Der Schulverein unterstützt die Theater AG

Weiterlesen


Erste-Hilfe-Kurs

Schulverein unterstützt die 1. Hilfeausbildung

Weiterlesen



Aktualisiert


Gestern

Startseite


Französisches Theater


Mottowoche 2019



3 Tage und älter

Frankreichaustausch 2019


Anmeldung


Nächste Sitzung


Fotosession vor der Generalprobe Macbeth


2019 Macbeth (Shakespeare)


03-2019


2019 - Shakespeare´s Macbeth


RoMo-Party 2019


Schulverein