Großer Erfolg für GNWler

Veröffentlicht am 07 Jul 2015
Neuigkeiten >>


Großer Bahnhof für Neu Wulmstorfer Gymnasiasten auf der Ideenexpo in Hannover

 

 

 

Bild: (Von links nach rechts) Leon Thomann, Peer Schuback (Vorsitzender des Schulvereins Gym. Neu Wulmstorf), Dennis Bauer, Jan Bauer (ZWB), Robert Scheffler, Simon Heinke, Jan Runge, Til-Maarten Schlage, Heiner Schönecke (ZWB), Susanne Waszkewicz (Lehrerin)

 

6 Abiturienten vom Gymnasium Neu Wulmstorf (Leon Thomann, Dennis Bauer, Robert Scheffler, Simon Heinke, Jan Runge, Til-Maarten Schlage) sind die einzigen Teilnehmer aus dem Landkreis Harburg auf der IdeenExpo in Hannover. Der Neu Wulmstorfer Beitrag ist der Roboter MLV. Das steht für "Magnetic Levitation Vehicle", sinnge mäß "Magnetschwebefahrzeug". Zur Belohnung haben Jan Bauer und Heiner Schönecke den Abiturienten eine kostenlose Mitgliedschaft in der zukunftswerkstatt geschenkt.

Großer Bahnhof für die GNWler, als dann die Bundeswissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (CDU) es sich nicht nehmen ließ, sich von den jungen Forschern die Erfindung erklären zu lassen. Auch der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) war ganz begeistert und lobte vor laufenden Kameras und Rundfunkreportern die Neu Wulmstorfer Erfindung.

Das Kernstück des Roboters mit Akku, Motor, Steuergerät und LEDs ist klein wie eine Zigarettenschachtel. Davon gehen vier etwa zehn Zentimeter lange, bewegliche Magnetfüße ab. Bewegt wird der Roboter über eine Fernsteuerung per App.

Der Vorsitzende des Fördervereins der zukunftswerkstatt buchholz - Jan Bauer und der 2. Vorsitzende Heiner Schönecke, MdL und stellv. Landrat (CDU) freuten sich darüber, dass jetzt die jungen Forscher die Möglichkeiten der zukunftswerkstatt buchholz nutzen können. Der junge Forschungsnachwuchs aus Neu Wulmstorf kann also weiterhin nach ihrem bestandenen Abitur in der zukunftswerkstatt forschen und experimentieren.

 

Bis Sonntag, den 12.07.2015 findet in Hannover die IdeenExpo statt. Die IdeenExpo wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, junge Menschen für naturwissenschaftliche und technische Berufe zu begeistern. Dadurch soll dem Mangel an Nachwuchskräften in den entsprechenden Branchen entgegen gewirkt werden. Hunderte von Ausstellern aus Wirtschaft, Forschung und Schule nutzen diese Veranstaltung um sich darzustellen und junge Menschen zu begeistern. Die Veranstalter erwarten über 300.000 Besucher in diesem Jahr.

 

 

 

Bild: (Von links nach rechts) Heiner Schönecke, Bundesforschungsministerin Wanka, Jan Bauer und Abiturienten des Gymnasium Neu Wulmstorf.

 

 

 

Bild: Bundesforschungsministerin Wanka und Ministerpräsident Weil zu Besuch auf dem Messestand des Gymnasium Neu Wulmstorf

 

 


Zuletzt bearbeitet am 09 Jul 2015 um 07:29 von Ralph Werner-Dralle


Alle Neuigkeiten
Seite zuletzt geändert am 23.12.2019, 10:48 Uhr von Administrator
 

Das Neueste

Stundenpläne ab 07.01.2020

Neue Stundenpläne für einige Klassen.

Weiterlesen


Neue Stundenpläne

Gültig ab 21.10.2019!

Weiterlesen


Aktualisierte Stundenpläne

Ab  02.09.2019 gelten für viele Klassen aktualisierte Stundenpläne!

Weiterlesen


Neue Stundenpläne

Ab 03.06.2019 gelten für alle Klassen neue Stundenpläne. Es gab kurzfristige Änderungen!

Weiterlesen



Schulverein

Vorstandsposten zu vergeben

Der Vorstand des Schulvereins sucht ein neues Vorstandsmitglied

Weiterlesen


Logowettbewerb

Der Schulverein führt einen Logowettbewerb durch

Weiterlesen


Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Wir unterstützen das Tastschreiben

Der Schulverein fördert den Tastschreibkurs

Weiterlesen



Aktualisiert


3 Tage und älter

Schulkleidung


Startseite


Stundenplan


Einladung Jahreshauptversammlung - Schulverein


Schulelternrat


Einladung zum 25.09.2019


Termine Schulelternrat


Stellenausschreibung Schulvorstand SER


Stellenausschreibung Schulverein


Regelungen und Beschlüsse


Mathematikkollegium


Schulinterne Stoffverteilung