Neue Referendarinnen und Referendare

am GNW

im Schuljahr 2017/2018

 

 

 

 

Frau Frerichs (Englisch/Spanisch)

 

Hallo, mein Name ist Weda Maria Frerichs. Als Tochter eines Engländers und einer Ungarin erblickte ich in einem kleinen Ort auf der Schwäbischen Alb das Licht der Welt. Während meine Familie Baden-Württemberg treu blieb, zog es mich nach meinem Abitur in die Ferne. So absolvierte ich in La Paz/Bolivien ein Freiwilliges Soziales Jahr und studierte im Anschluss daran Kulturpädagogik an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach und der Hogeschool van Arnem en Nijmegen in den Niederlanden. Mit einem Bachelor of Arts in Cultural Studies in der Tasche zog ich 2007 nach Neu Wulmstorf zu meinem heutigen Ehemann. In den darauf folgenden vier Jahren sammelte ich Berufserfahrung im (kultur-)pädagogischen Bereich und entschied mich 2011 zu einem Zweitstudium auf Lehramt in den Fächern Englisch und Spanisch. Pünktlich zum Abschluss des Masters of Education meldete sich der Storch und bescherte meinem Mann und mir ein Töchterlein. Seit Februar 2018 bin ich Referendarin am Gymnasium Neu Wulmstorf und hoffe, die hiesigen Schülerinnen und Schüler mit meiner eigenen Freude am Lernen fremder Sprachen anstecken zu können.

 

 

 

Herr Nau (Physik/Mathematik)

 

Hallo, mein Name ist Florian Nau und ich bin seit Februar 2018 Referendar am Gymnasium Neu Wulmstorf. Geboren bin ich in Osnabrück, habe jedoch meine Kindheit und Jugend in Nordhorn, nahe der niederländischen Grenze, verbracht. Mein Studium der Physik mit dem Nebenfach Mathematik an der Universität Osnabrück schloss ich mit dem Diplom ab. Dort arbeitete ich anschließend in der Forschung und Lehre. In meiner Freizeit lese ich viel und halte mich gerne in der Natur auf. Ich freue mich nun über die Gelegenheit, mein Interesse für die Physik und Mathematik mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Neu Wulmstorf teilen zu dürfen. 

 

 

 

 

 

Frau Nietfeld (Religion/Sport)

 

Hallo, mein Name ist Sinje Nietfeld und ich habe zum Beginn des neuen Schuljahres 2017/18 mein Referendariat mit den Fächern Sport und evangelische Religion am Gymnasium Neu Wulmstorf begonnen. Geboren und Aufgewachsen bin ich in Oldenburg (Oldb.), nach meinem Abitur zog es mich jedoch aus Oldenburg heraus, um auch andere Orte kennenzulernen. Mein Lehramtsstudium habe ich dann in Wuppertal und Göttingen verbracht. Besonders mein Sportstudium konnte ich nutzen, um mein Interesse an den verschiedensten Sportarten zu stillen. Meine freie Zeit verbringe ich seit ich denken kann mit dem Handballspielen, aber auch andere Sportarten wie Skifahren, Rudern, Surfen oder das Trampolinspringen habe ich für mich entdeckt.

Diesen Spaß an der Vielfalt des Sports möchte ich nun gerne den Schülerinnen und Schülern weitervermitteln. Daher freue ich mich sehr auf die Schülerinnen und Schüler und auf meine Zeit in Neu Wulmstorf.

 

 

 

 

Frau Kiencke (Geschichte/Religion)

 

Mein Name ist Charlotte Kiencke. Ich bin vor einem Vierteljahrhundert in dem beschaulichen Donauwörth im tiefsten Bayern geboren. Dennoch bin ich nicht der bayrischen Sprache mächtig, da ich vor meinen ersten Worten nach Scheeßel zog. Meine gesamte Schulzeit verbrachte ich in Mecklenburg-Vorpommern. Dort war ich einer der ersten Jahrgänge, der nach der 12. Klasse sein Abitur machte. Mit meinem Abitur in der Tasche verschlug es mich nach Kiel, wo ich 2010 mit dem Studium Lehramt am Gymnasium begann.  Während meines Studiums fing ich an in einem Kieler Fantasy-Laden zu jobben, wo ich bis kurz vor Beginn meines Referendariats, hier in Neu Wulmstorf, gearbeitet habe. Ich würde mich selbst als kreativen Menschen bezeichnen, was sich vor allem in meinen Hobbys zeigt. Besonders gerne häkle ich Amigurumis, fädle Perlentiere oder bastle Schmuck. 

 

Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf die Zeit hier am Gymnasium Neu Wulmstorf.

 

 

 

 

Herr Kröger (Physik/Chemie)

 

Mein Name ist Lars Kröger und ich freue mich zum Schuljahr 2017/18 mein Referendariat am Gymnasium Neu Wulmstorf zu beginnen. Ich unterrichte die Fächer Chemie und Physik. 

 

Aufgewachsen bin ich in Hamburg, wo ich nach Abitur und einer Ausbildung zum Chemisch-technischen Assistenten Chemie mit Physik im Nebenfach studiert habe. Nach meinem Studium habe ich noch mehrere Jahre an der Universität gelehrt und geforscht. Anschließend bin ich in die chemischen Industrie gegangen, wo ich in der Forschung tätig war und mich vermehrt in der Ausbildung engagiert habe. Während einer Elternzeit habe ich beschlossen mich wieder meiner Herzensangelegenheit zu widmen, meine Begeisterung für Naturwissenschaften und mein Wissen in Chemie und Physik weiterzugeben. Deshalb habe ich das letzte Schuljahr bereits an einem Gymnasium in Hamburg unterrichtet. 

 

Meine Freizeit gehört unseren Kindern. Etwaige ungenutzte Energie fließt in die Renovierung unseres Hauses und den Versuch den Zustand unseres Gartens zu erhalten.

 

 

 

 

Frau Zabel (Biologie/Deutsch)

 

Moin! Mein Name ist Melanie Zabel. Als gebürtige Hamburgerin bin ich ein echtes Nordlicht. Auch wenn es mich immer wieder in die Ferne zieht, schlägt mein Herz für den Norden. So absolvierte ich auch mein Abitur und mein Studium in der schönsten Stadt der Welt. Studiert habe ich die seit Schulzeiten heiß geliebten Fächer Deutsch und Biologie an der Universität Hamburg. In freien Stunden mache ich Sport, backe, koche, fotografiere und lese gern, meine größte Leidenschaft ist jedoch das Reisen. Nun freue ich mich sehr auf die kommende Zeit, die neuen Herausforderungen und Erfahrungen im Referendariat am Gymnasium Neu Wulmstorf. 

 

Seite zuletzt geändert am 14.02.2018, 15:45 Uhr von Sascha Sobkowiak
 

Das Neueste

Offene Ganztagsschule

Erste Informationen zur OGS!

Weiterlesen


Einschulung Klasse 5

Am 10.8. um 10 Uhr heißen wir die neuen Fünftklässler willkommen.

Weiterlesen


Hitzefrei am 10.8.

Angepasster Plan wegen "Hitzefrei"; Unterrichtsschluss für Jg. 6 - 10 um 12:25 Uhr.

Weiterlesen


Erste Stundenplanänderungen

Aktualisierte Pläne verfügbar!

Weiterlesen



Schulverein

Den Schulverein beim online shoppen unterstützen

Bei jedem online Einkauf erhält der Schulverein eine Spende

Weiterlesen


Partnerschaft mit der HASPA

Die HASPA spendet ein digitales Schwarze Brett für das Gymnasium Neu Wulmstorf

Weiterlesen


Schülerkalender

Schulverein und Schülerkalender ein eingespieltes Team

Weiterlesen


Young Americans

Der Schulverein unterstützt das Projekt Young Americans. Jetzt anmelden.

Weiterlesen



Aktualisiert

Heute

Offene Ganztagsschule


Band-AG


AG Hand-Arbeit



Gestern

Schulverein unterstützen


Einladung Jahreshauptversammlung - Schulverein


Einladung zum 05.09.2018 Schulelternrat


Termine Schulelternrat


SER Mitglieder 2018-2019


Startseite


Oberstufe


Schulelternrat


Robotik-AG